huit (8): Paris, je t’aime (en fin de compte)

laterne

 

 

 

Zu guter Letzt, um das Kapitel Frankreich und Paris abzuschließen, ein rührender, romantischer und sentimentaler Trailer. Von einem Film über Paris. 18 Regisseure zeigen, was sie an Paris lieben und mögen. So soll’s sein. Weil am Ende, wir wissen es, wird vieles verklärt, wird vieles unter den realen Teppich gekehrt. Was bleibt, das sind kurze Erinnerungsfragmente. Magisch schöne Lichtblitze in einem gewöhnlichen Alltag. Pour le moment. Pour l’éternité.

TRAILER