Gentlemen, start your engines

Diese Woche wieder in der Abgeschiedenheit der Provinz lesend, nachdenkend, vielleicht sogar schreibend. Alles eine Frage  des Funkenfluges, des Entzündens und Explodierens.

Gestern Die Hard 4.0 gesehen. Kann ich empfehlen. Oder wer hätte gedacht, dass ein Blockbuster subversiv sein kann? Die amerikanische Paranoia (Angst, Angst, Angst) und Mr. Bush jr. werden zielsicher aufs Korn genommen. Langsam traut man sich, kritische Töne unterzumischen (freilich, immer mit einem Lacher oder einem Lächeln serviert). So soll’s sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.