EM: Vorschau Spieltag 1 – Gruppe B

Gruppe B, in Wien (18:00): Österreich – Kroatien

Meine Herren, im Magen kribbelt es bereits merklich. Beim Anstoß, um 18 Uhr, werde ich nur ein zuckendes Nervenbündel sein. Hoffe, die Spieler haben ihre Nerven besser im Griff. Denn daran ist Österreich noch immer gescheitert. Nicht die Technik, nicht die Spielpraxis, nicht die Kraft, nicht die Ausdauer waren Faktoren, die eine Niederlage herbeiführten, sondern schlicht und einfach das flatternde Nervenkostüm (vulgo: Beistrich in der Hose).

Deutschland oder Holland hätten wir vom Feld schießen müssen, wären wir nur abgeklärter, ruhiger, besonnender, wenn die anderen ihren Sturmlauf beginnen. Statt dessen verlieren wir die Ordnung, sucht jeder sein Heil in der Flucht („rette sich wer kann“). Was als kleine Unachtsamkeit beginnt, weitet sich zu einer immensen Nervosität aus, die ansteckender ist, als die Spanische Grippe. Schließlich taumeln alle wie verblödet am Spielfeld herum, vergessen, was man ihnen noch zur Halbzeit eingeimpft hatte („jeder spielt auf seiner Position“). Was folgt ist Schülerliganiveau: wo der Ball ist, da müssen wir hin. Rudelbildung in seiner schlimmsten (und peinlichsten) Form. Lücken tun sich auf. Freiräume. Und so manche gegnerische Mannschaft traut ihren Augen nicht. Glauben anfänglich noch an einen Trick. Aber nicht lange. Ja, dann fängt deren „Trainingsspiel“ an, werden Tore geschossen, die einfach nur passieren, weil im österreichischen Spiel gar nichts mehr passiert. Ein Jammer!

Heute soll alles anders werden. Haben wir das nicht schon so oft gehört? Und so oft geglaubt? Freilich, das ist eben Hoffnung! Und die stirbt bekanntlich erst nach 90 Minuten. Davor darf man träumen. Viel träumen. Ich mach jetzt ein Mittagsschläfchen.

Ach ja, über die Deutschen brauchen wir keine Zeile verlieren. Weil sie sowieso nicht verlieren. Nicht gegen Polen. Nicht gegen diese Polen. *schnarch*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.