EM: Spieltag 2 – Gruppe A

Mittwoch, 11. Juni 2008

Spieltag 2 – Gruppe A: Der Schock von Basel

Gruppe A, in Genf (18:00): Tschechien – Portugal 1:3

Die Tschechen, wider erwarten, besser als gegen die Schweizer – was nicht all zu schwer fällt, denn noch schlimmer geht’s ja eigentlich sowieso nicht. Immerhin hätte man meinen können, die Tschechen halten das (unverdiente) Unentschieden und gurken sich so ins Viertelfinale. Aber Portugal wäre nicht Portugal, wenn sie nicht verbissen den Sieg erzwingen können (wehe, wenn sie sich einmal die Zähne ausbeißen). Im Großen und Ganzen darf man sagen: die Portugiesen sind bis jetzt nicht gefordert worden und werden auch im letzten Spiel nicht gefordert. Damit ist im Viertelfinale portugiesische Überheblichkeit vorprogrammiert.

Gruppe A, in Basel (20:45): Schweiz – Türkei 1:2

Ja, das nenn ich mal ein emotions- und spannungsgeladenes Fußballspiel. Eine Regenschlacht. Eine Nervenschlacht. Ein Basler Drama. Aber – wie schon so oft gesagt – Tore, die man nicht schießt, bekommt man (schlag nach bei Österreich). Knüppeldick! Minuten vor Schluss laufen die Eidgenossen einen Konter. Drei Schweizer gegen einen Verteidiger. Was machen sie daraus? Nichts. Sie schießen den Torhüter an (zugegeben, so schlecht war der Schuss freilich nicht). Und im Gegenzug, was passiert da? Genau. Die Türken machen das entscheidende Tor. Aus. Schluss. Vorbei. Für die Schweizer. Ein Jammer. Und die türkischen Fans feiern in Wien (und natürlich anderswo) auf ihre Art und Weise. Wie Paleica erzählte, mit Pfefferspray in U-Bahn-Passagen. Auch nicht schlecht. Vermutlich ist ihnen der Champagner ausgegangen. Jetzt kann uns nur noch Tschechien („als Böhmen noch bei Österreich war, vor fufzig Jahr, vor fufzig Jahr …“) vor weiteren Türkenexzessen retten. Wenigstens wird es ein spannendes, dramatisches, emotionsgeladenes Spiel. Nichts für schwache Nerven.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.