EM: Halbfinale 2

Donnerstag, 26. Juni 2008

Halbfinale 2: russische Siesta

HF 2, in Wien (20:45): Russland : Spanien 0:3

Es kommt mal wieder anders. Die Russen, die in den letzten Partien traumhaften Fußball gespielt haben, waren nicht wiederzuerkennen.  Kein Kampfgeist. Keine durchgängige Laufbereitschaft. Müde wirkten sie. Nicht unbedingt physisch, eher mental. Hat man diese mentale Müdigkeit nicht schon oft gesehen, im Turnier? Waren es nicht letztens die Holländer (gegen Russland), die genauso lethargisch wirkten und auch waren? Oder die Portugiesen (gegen Deutschland)? Oder die Deutschen (gegen Türkei)? Hm.

Wie dem auch sei. Die Russen verlieren. Die Spanier gewinnen. Beide verdienen es. Somit steht die besser spielende der beiden Mannschaften im Finale (im anderen Halbfinale ist’s nicht so gewesen) und damit bin ich schon wieder zufrieden.

Ja, die Spanier sind eine Klasse für sich, wenn sie ihr Potenzial ausspielen können. Aber erinnern wir uns, als sie gegen die Italiener ideenlos, beinah hilflos wirkten. Also, ich hoffe ja auf ein spannungsgeladenes Finale. Kein „Abtasten“, kein „taktisches Geplänkel“ und schon gar kein Elfmeterschießen. Denn, wenn ich eines weiß, dann ist es, dass die Spanier da nur verlieren können.  Und die Spanier will ich bitteschön auf der Gewinnerstraße sehen.

Advertisements

15 Kommentare zu „EM: Halbfinale 2“

  1. Mon poète, siehst du den Spiel morgen live?
    A propos: der Freiherr von Laudon hat ja gesagt, dass die Preussen, beim Siegen, die Ersten sind. Oui, oui, ich bin sicher dass er das gesagt hat. Also dann, morgen die Stunde der Warheit (oder des Capuccinos…?)?

  2. @ Laura: Ja, sehr gut aufgepasst. Eine kleine Berichtigung: es war der Adjutant des Freiherrn von Laudon 🙂

    Ja, die Stunde des Capuccinos rückt näher.

    Also, im Fußball-Stadion bin ich nicht. Das übersteigt das Budget eines Dichters.

  3. Was ich jetzt noch eben sagen will: Wir haben das “Sieger- Gen”, das Glück ist unser Eigentum, unser Trainer ist wesentlich cooler, wir gewinnen auch wenn wir schlecht sind und weil Gary Lineker Recht hat :”Fussball ist ein einfaches Spiel. 22 Männer jagen 90 Minuten einem Ball nach und am Ende gewinnen immer die Deutschen.
    Und weil wir es den Österreichern zeigen müssen. 97% gönnen uns den Titel nicht! Tststs. Und die deutschen Fanmeilen sind eh die tollsten!

    Ich geh jetzt Fussball gucken! Schlaaaaaaaand! 😉

  4. Ich glaub ich träume. 3% der Österreicher vergönnen den Deutschen den Sieg? Ich schätze, die Leutchen haben deutsche Verwandte, die sie dazu zwingen, pardon, bringen … anders kann ich mir diesen hohen Prozentsatz nicht erklären 😉

    Natürlich sind die deutschen Fanmeilen die besten. Würdet ihr nicht im Finale sein, gäb’s keine Fans und damit auch keine Meile.

    Na, dann lasst uns das Spiel beginnen …

  5. Okay, okay, die Spanier haben es verdient. Ich freu mich für sie.!
    Aber das Foul (der Kopfstoß)an unserem Poldi hätte Konsequenzen haben müssen!
    Aber wir waren die hübschere Mannschaft. Und bessere Fans sind wir sowieso! 😉
    Jaja, ihr Ösis, freut euch nur. Aber uns Deutschen bleibt ihr immer (in allem) unterlegen !! 😉

  6. @ bluni: die deutschen Kicker sind hübscher als die spanischen? Hmmm?! Na, ich kenn mich da nicht aus. Im Frauenfußball könnte ich mitreden, aber hier …

    Jetzt braucht’s wahrscheinlich 30 Jahre, bis es wieder ein Entscheidungsspiel Österreich : Deutschland geben wird. Oder vielleicht bei der WM 2010? Na, zuallererst müssen sich unsere Burschen mal qualifizieren …

  7. Ja, das sind sie definitiv. Wobei, das ist ja wieder Geschmackssache! Egal, lassn wir das 🙂

    Du Träumer, du 😉 Wenn sie nicht irgendwann mal wieder Gastgeber sind……Waren die außer in Cordoba überhaupt schonmal erfolgreich?

  8. Die Österreicher waren schon mal 3. bei einer WM!
    Okay, ist schon ein bisserl länger her …
    Und dass es ein österreichisches Wunderteam gegeben hat (nein, eigentlich waren es sogar zwei), dürfte in Deutschland nicht die Runde gemacht haben, oderrr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s