richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

Ro2069: 5 Ratten!

ro2069_alt_neu01Man möchte meinen, ich hätte Igor bezahlt. Überhaupt klingt Igor ja nach einem Diener von Dr. Frankenstein. Dass sich dahinter eine Gabriele verbirgt, gehört zu den sonderbaren Geheimnissen des virtuellen Webs. Wie dem auch sei, Igor hat Rotkäppchen 2069 besprochen und Rosen (eigentlich Ratten) gestreut. Ich erlaube mir, aus ihrer E-Mail zu zitieren (ist ja immerhin der Brennstoff, der die Feder in Bewegung setzt): „Von beiden Bücher war ich begeistert – zum einen weil sie derart unterschiedlich sind wie sie nicht unterschiedlicher sein können – zum anderen weil aus beiden eine tiefe schöpferische Kraft zu spüren ist. Ich bin glücklich über diese Bereicherung des österreichische Schriftstellertums! Kompliment!“

Die ganze Besprechung findet man hier!

Es ist wirklich erstaunlich und bewundernswert, was man auf knapp 300 Seiten (exklusive den farbigen Illustrationen am Ende der Geschichte und dem Epilog) so alles verpacken kann: ein in Dialogform gefasster Comic-Strip mit pornografisch-futuristisch-philosophischen Tendenzen, Trash-Movies-Charakteren mit dazu passenden Illustrationen und Handlungselementen, die an ein Computerspiel erinnern. Der Wiener Autor (Dramatiker, Blogger, Comic Texter und Illusionist) Richard K. Breuer beweist eine weitreichende multimediale Kreativität, die für eine außergewöhnliche und witzige Unterhaltung sorgt – sofern man auf das Absurde, Irre und Abgefahrene steht. Ein Buch, das man im wahrsten Sinne des Worts bis zur letzten Seite liest.

entnommen: der Bluecherblog

Ja, das hört man in der Tat sehr gerne. Da werde ich morgen meiner Lektorin mit von Stolz geschwellter Brust das Manuskript in die Hand drücken und mir wenig später die lektoralen Ohrfeigen abholen. Zuckerbrot und Peitsche im Leben eines Dichters, sozusagen.

Äh, wie peinlich. Aber ich bin erst jetzt dahinter gekommen, dass man die Ratten unter dem Eintrag anklicken kann. Je nach dem, wie einem das Buch, welches rezensiert wurde gefallen oder missfallen hat. Aha. Ich gestehe, ich konnte nicht umhin, Rotkäppchen zwei Ratten zu gönnen. Eigenlob stinkt bekanntlich, aber ich denke, den Ratten wird’s nichts ausmachen, oderrr?

Advertisements

Eine Antwort zu “Ro2069: 5 Ratten!

  1. Ecki Montag, 17 November, 2008 um 14:49

    Ich hab das auch mal in meinen Blog in etwas kürzerer Form gestellt und frecherweise dein Foto verwendet (weils so schön ist) 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: