Komplimente und ein Drehbuch

dommayer_281208

Très bien, enchantée, monsieur. Un ouvre trés agréable. Avec mes compliments. Madame M.

Tiret²
Das Erwachen des Bürgers Brouillé
Version 2.0 inkl. Austauschseiten mit v2.99

Es gebe viele Anmerkungen, sagt „Madame M.“ am Telefon. Aha. Ich werde sie wohl morgen hören. Die beinahe 160 Seiten hat sie innerhalb weniger Tage gelesen. Das hat meine schriftstellernde Welt auch noch nicht gesehen. Sozusagen. Sehr erfreulich.

Morgen erste Durchsicht der Szenenliste für das Drehbuch mit SP. Die grobe Story einigermaßen umrissen. Amüsante Katastrophen konzipiert. Ja, die Geschichte beginnt zu reifen. Was wird erst sein, wenn ich den Protagonisten Leben einhauche, sie zum Sprechen bringe? Das kann alles ändern. Gut. So muss es sein.

Heute im ehrwürdigen Café Dommayer. Hietzing. Dann durch den Park von Schloss Schönbrunn spaziert. Ein bisserl kakanisches Flair aufgesaugt. Die äußere Mariahilfer Straße bis zum Westbahnhof „flaniert“. Da wird man wieder vom Heute eingeholt. Keinen Jahresrückblick in mein Tagebuch geschrieben. Noch nicht.

Advertisements

5 Kommentare zu „Komplimente und ein Drehbuch“

  1. Hallo,

    bin hier zufällig gelandet.

    Sehr gut geführter Bolg, Angenehm zu lesen, man merkt das hier jemand mit viel
    Energie am werk ist. Möchte mich meinem Vorschreiber anschließen.Ist immer wieder erfreulich zu lesen das auch andere die gleiche Meinung haben.

    Weiter so.

    Gruß

    Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s