Drehbuch² oder Der Schuss ins dramaturgische Knie

Während des Telefonats gezeichnet!
Während des Telefonats gezeichnet!

Über 3 Stunden am Telefon verbracht. Mit SP. Im 5. und letzten Akt hätte sie noch die eine oder andere Frage. So beginnt es. Nebensächlich. Und ufert aus. Schließlich wird die generelle Situation in Frage gestellt. Aha. Erklärungsversuche. Komplexe Antworten. Man beginnt sich im Kreis zu drehen. Sex? Ja, aber straight und nicht in dieser Konstellation, weil es zu unrealistisch wäre. Aha. Der Hauptcharakter würde durch seine Handlung zu einem Perversen gemacht werden. Aha. Egal. Nein. Egal ist es mir natürlich nicht. Ich beginne mich aufzuregen. Und verstehe plötzlich, wie es ist, Zugeständnisse und Kürzungen über sein Machwerk ergehen zu lassen. Freilich, da ich ja mein Buch so schreibe, wie es mir passt, schmerzen die Änderungen nicht sehr. Jeder kann sich dann überzeugen, welche Version die bessere, plausiblere ist. Andererseits, ein klein wenig nagt natürlich der Zweifel. Könnte es sein, dass die bestehende Szenerie tatsächlich nicht funktioniert? Morgen schreibe ich den letzten Akt neu. Bravo. Aber je einfacher das Ganze, um so weniger muss man später erklären, oder?

„Hoppla. Wir haben gerade den unumstößlichen Beweis gefunden. Genau 3 Minuten vor dem Ende des Films. Das kann kein Zufall sein, oder?“

Advertisements

Ein Gedanke zu „Drehbuch² oder Der Schuss ins dramaturgische Knie“

  1. So theoretische Gedanken hab ich auch immer mal gehabt: falls der unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass eines meiner Bücher verfilmt werden sollte (dafür spiele ich nicht Lotto) – würde ich am Drehbuch mitarbeiten wollen oder es einfach komplett aus der Hand geben und einfach überraschen lassen, was dabei herauskommt. Nervenschonender ist Variante 2 sicherlich …
    … meint Peb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s