Hier fehlt noch ein Cover.

Stimmt!

vlb_missingcover

Advertisements

Leben und Sterben eines neuen Buchtitels

Viele zermürbend unruhige Sekunde, Minuten, Stunden und Tage verbracht. Vermutlich mag es Eltern nicht anders gehen, die ihrem Kind einen Namen geben dürfen/müssen, der all das Glück und die Hoffnungen der Zukunft mit der vergangenene Familiengeschichte kombiniert. Um eine lange Geschichte kurz zu machen,der Buchtitel und (auch nicht unwesentlich) das Cover wurden gefunden. Hipp Hipp Hurra. Manch einer, manch eine mag nicht glücklich damit sein, aber am Ende kehrt man doch zu seinen (literarischen) Wurzeln zurück und versucht mit dem Neuen auf das Alte hinzuweisen („Hey, von dort bin ich her!“). Interessanterweise (interessant ist es wohl in erster Linie für mich) sind in den bisherigen Titeln immer die Namen von Charakteren zu finden („Azadeh“, „Erik“, „Rotkäppchen“, „Katarine“, „Tiret“, „Brouillé“, „Madeleine“, „Penly“). Also bleibe ich dem Grundsatz auch diesmal treu. Genauso wie mit dem langen zweiten Titel (Subtitel). Voilà, c’est ça. Oder: Nau endlich, jetzt hauma’s.

Plakat Schwarzkopf
Plakat Schwarzkopf