richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

Goldiges Layout

Cover_fg02_2009_klein_72neuDas war’s also. Das österreichische Spielemagazin „frisch gespielt“ 02/2009 endgültig fertig. Die letzten Austauschseiten an die Druckerei geschickt. Nächste Woche werden wir die nervenaufreibende Designschlacht begutachten können. Am Freitag zu Mittag begonnen, am Mittwoch, gegen 2 Uhr früh die 52 auf Hochglanz polierten Seiten auf den Server der Druckerei hochgeladen. Heute, am frühen Abend, den Plott durchgesehen und 4 Austauschseiten vereinbart. Hübsch, so ein Andruck der Magazin-Seiten auf einem Bogen (70 x 100 cm). Bald werde ich so einen in meinem Zimmer an die Wand hängen dürfen. In kalten Tagen kann ich mich damit zudecken (oder einheizen).

Dass Rapid Wien den Hamburger SV aus dem Happel-Stadion schießt, also, wer hätte das gedacht? 3 : 0! Wahrlich, es gibt ja doch noch große (Fußball) Wunder 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: