richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

Newsletter #1/2010

NEWSLETTER – NEUIGKEITEN  # 1 / 2010


(o) ebook
Die Bücher Tiret, Rotkäppchen 2069 BE und Schwarzkopf sind nun als ebook für kindle auf amazon.us erhältlich; mit der Gratis-Software kindle for PC/MAC und kindle for iPhone können die ebooks auch am PC/MAC bzw. am iPhone gelesen werden. Die Formate epub, mobipocket und PDF werden voraussichtlich ab März von BEAM-ebooks zum Kauf bereitgestellt. „Brouillé“, „Madeleine“, „Penly“ folgen. Be prepared!

Übrigens: der erste ebook-Schwarzkopf-Kunde kommt aus Portland, Oregon, USA!

x

x

(o) NEU: Brouillé – Band II der Tiret-Saga
bald geht es in die nächste Runde! Die Leseprobe zum spannenden historischen Krimi kann bereits durchgeblättert werden; im März 2010 wird das Taschenbuch in Papier und als ebook zu haben sein; eine hübsche und passende Präsentation ist in Planung. Vorbestellungen  werden gerne entgegen genommen; wer Tiret noch nicht kennt, kann dieses zusammen mit Brouillé um schlappe € 20,- über mich beziehen.

x

x

(o) Leipziger Buchmesse
vom 18. – 21. März werde ich in Leipzig sein und gemeinsam mit dem vive!verlag und dem goNZo-Verlag unsere Bücher präsentieren; eine Abordnung des Wiener Autorenstammtisches hat sich für eine Signierstunde am Freitag Nachmittag angesagt.


(o) Presse-Artikel
Dr. Scherr von IG AutorInnen (Literaturhaus, Wien) wird mich und meine Bücher in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift Autorensolidarität, das  Börsenblatt österreichischer Autorinnen, Autoren & Literatur vorstellen.


(o) Kinoprojekt
zur Berlinale (11.2. – 21.2.) wird es das eine oder andere Gespräche geben; alle Hochs und Tiefs des Projekts können im Blog nachgelesen werden; aktueller Beitrag: link

(o) Kurzfilmprojekt
Das Kapitel Prelude aus Die Liebesnacht des Dichters Tiret soll mit geringem Budget verfilmt werden; noch muss am Storyboard  gearbeitet werden; Location für den Dreh ist gefunden.

(o) Krimi & Spiel
In der vielleicht bestsortierten Spielwarenfachhandlung Wiens, der Spielerei, gibt es (noch immer) das supergünstige „Krimi & Spiel“-Package: Schwarzkopf + 1 x Black Stories bzw. Schwarzkopf + 1 x Ein bisschen Mord muss sein; die „kriminelle“-Auslage im Geschäft wurde übrigens von mir gestaltet!

(o) Leseproben
virtuelles Blättern in Büchern und Magazinen ist nun dank issuu.com kinderleicht; auch auf Smart-Phones mit Android; Apple iPhones folgen; das dschunibert prinzip kann zur Gänze im Browser durchgeblättert werden;


(o) Der Fetisch des Erik van der Rohe

Die „autobiographische Fiktion“ erfährt von Lektorin Frances Heinrich eine Überarbeitung und könnte noch in diesem Jahr als ebook veröffentlicht werden; Testleser sind herzlich willkommen.x

schmucke Box


(o) Geschenke.Box

Für alle, die Schwarzkopf stylish verschenken möchte, gibt es das Buch in der Black Box (handgefertigte A6-Schachtel von der Wiener Werkstätte Opus), inklusive Buttons und Plakat. Wer die Geschenke.Box über mich beziehen möchte, erhält sie für € 20,- (statt € 24,90)

x

x

x

Alle Bücher können über den Buchhandel bezogen werden. Ausreichend lagernd in der Buchhandlung am Quellenplatz, 1100 Wien. Dort gibt es nebenbei einen guten Kaffee, WLAN; dann und wann kann man auch den Autor dieser Zeilen bei einem Schwätzchen mit dem Inhaber antreffen. Die Krimicomedy Schwarzkopf liegt in vielen Buchhandlungen auf (z.B. Frick am Graben, Thrill & Chill) oder  im speziellen Fachhandel (z.B. Planet Harrys, Spielerei).

Wer in Zukunft den NEWSLETTER per E-Mail bekommen (oder nicht mehr bekommen) möchte, gebe formlos Bescheid: telegramm[at]1668.cc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: