richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

So! Die Erotik des Erik van der Rohe gibt’s in Bälde.

Voilà, ich bin am besten Weg mit dem guten ERIK. Titelei für die erotische Fiktion gefunden. Cover erstellt. Durchaus zufrieden. Die nächsten Tage werde ich dann das Büchlein als E-Book zum Verkauf anbieten. Zuerst gibt es die PDF-Version, danach die epub-Version. Später folgt die autobiographische Fiktion. In einem seriösen dunklen Umschlag gehalten. Höherpreisig. Ja, ja. Man will ja seine erlebte Fiktion nicht verschleudern – im Gegensatz zu den erotischen Phantasien in diesem Buch. So! Weiter geht’s. Gerastet wird im nächsten Leben. Da fällt mir ein, dass ich wieder um ein Jahr älter geworden bin. Huh. Wer da wohl die ganze Zeit am Rad dreht? Man kommt gar nicht mehr nach, mit dem Zählen der Monate und Jahre, die da so – schwuppdiwupp – vergehen. Ja, ja.

Advertisements

2 Antworten zu “So! Die Erotik des Erik van der Rohe gibt’s in Bälde.

  1. Heinrich Mittwoch, 25 Mai, 2011 um 19:07

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    Lieber Richard,
    ich wünsche Ihnen Gesundheit, eine gesunde und fleißige Muse, Erfolg und Zufriedenheit!
    Gruß Heinrich

    P.S. bei schlechtem Wetter ode4r im Winter komme ich wieder häufiger hier vorbei. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: