richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

Spreeblick? Geschrieben an der Donau, um 8 Uhr 28.

update: Beitrag nun online.

Wer möchte ins Wasser?

Wer es nicht weiß, Spreeblick ist ein im Web recht bekannter Berliner Blog, auf dem sich mehrere Autoren tummeln und dabei über allerlei Themen schreiben. Im Sommer haben Sie nun die Aktion Open Spreeblick eingeführt; damit ist es jedermann und jederfrau möglich, ebenfalls einen kurzen oder langen Blog-Beitrag auf Spreeblick zu veröffentlichen. Ich konnte nicht umhin, einen langen Beitrag zu fabulieren. Natürlich wird jeder Beitrag redaktionell geprüft. Ich gehe mal nicht davon aus, dass es an meinem Artikel etwas zu beanstanden gäbe, aber wer weiß. Die Donau und die Spree sind zwar beides bekannte Gewässer, aber sie unterscheiden sich dann doch erheblich. Wie dem auch sei, ich gebe Bescheid, wenn der Beitrag online geht – und werde mein Geschreibsel natürlich auch hier einstellen. Ist ja mein Geschreibsel. Und das gehört mir. Wirklich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: