richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

Der (vorläufige) Schlusspunkt für Penly

Am 13. August 2011 habe ich mit der 2. Überarbeitung von Penly begonnen. 17 Tage und rund 390 Seiten später ist die 2. Überarbeitung soweit mal unter Dach und Fach. Eigentlich ging ich davon aus, dass es recht zügig gehen würde, aber wie es so ist, kommt es erstens anders und zweitens als man denkt. Die Sackgasse, die mir eine unruhige Nacht bescherte, wurde bestens umgeleitet und konnte mit einem köstlich absurd schwarzhumorigen Geballere gelöst werden. Natürlich freut man sich anfänglich wie ein kleines Kind, aber nach einiger Zeit und wenn die ersten „Najas“ und „Hmms“ der Testleser eintreffen, dann weiß man, dass es noch viel Arbeit gibt. So ist das, mit dem Schreiben. Die Idee mag recht schnell aufs Papier gebracht werden, aber bis es sich rund und stimmig und glatt und süffig und weich und amüsant liest, muss noch viel geschliffen und gebohnert werden. Da kann es dann schon passieren, dass man Stunden an einer klitzekleinen Dialogzeile herumdoktert, um es schlussendlich doch wieder so zu belassen, wie es anfänglich war. Na, die üblichen Leiden eines Schreiberlings halt. Mitleid sollte man hier nicht erwarten, schließlich hat man es sich selber ausgesucht – am ehesten könnte man noch seiner Muse den Schwarzen Peter zuschieben, weil sie einen gar so intensiv geküsst hat, aber hey, warum sollte man sich das Knie wegschießen?

Das Vorwort und die Danksagung vor wenigen Stunden aufs Papier gebracht. Sozusagen aus dem Bauch heraus. Das PDF mit allem Drum und Dran vor wenigen Minuten an V. und A. verschickt. Für E. werde ich es noch in ein epub-Format konvertieren. Dann kann ich Penly mal zur Seite legen und mich anderen Dingen widmen. Derer gibt es ja viele.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: