richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

Nur eine Plauderrunde – Bilderberg in Telfs, anno 2015

Ich fühle mich bereits ziemlich paranoid ...

Ich fühle mich bereits ziemlich paranoid …

Die obige Kolumne erschien in der österreichischen Qualitätszeitung Der Standard [facebook] und behandelt das diesjährige Bilderberg-Treffen im Tiroler Telfs. Dass Herausgeber Oscar Bronner mit von der Partie ist, in Telfs, lässt der gute Schreiberling unter den Tisch fallen. Vielleicht wusste er es auch nicht, who knows? Die Liste der Teilnehmer ist jedenfalls auf der offiziellen Seite einzusehen. Über den Inhalt der Kolumne gibt es nicht viel zu sagen, es ist das übliche Verschwörungstheoretiker-Bashing. Ich gehe mal davon aus, dass Autor Rau. dafür bezahlt wird, sich hin und wieder naiv zu geben. Nur in den 1930er und 194oer-Jahren, da finden diese federspitzfindigen Leutchen immer wieder geheime Konferenzen, in denen es um die „Weltdiktatur“ gegangen sein soll. Sie finden markante großspurige Worte, um die „größenwahnsinnigen“ Ambitionen der damaligen Polit-Generation zu brandmarken. Fein. Würde solch eine Konferenz heute stattfinden, die Herren Journalisten würden nur schreiben, dass es sich bei dem Treffen um einen „halbwegs nützlichen Austausch von Gedanken“ handelt. Eine „Plauderrunde“, sozusagen. Ja, so einfach kann man es den Mächtigen machen. Enttäuschend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: