Als die Kinderlogik an die Macht kam, anno 2020 #Covid19 #BLM #Climatechange

Ach, Kinder können wahrlich die allersüßesten Gedanken hegen, wenn sie mit einem Problem konfrontiert werden. Wir kennen diese kindlichen Lösungsansätze, haben sie ja selbst vor den Erwachsenen stolz hinausposaunt – nur um von diesen aufgeklärt und belehrt zu werden, dass die Welt nicht so simpel ist, wie wir sie uns vorstellen. Trotzig beharrten wir auf unseren Standpunkt, führten den Ansatz weiter aus und wurden nach einer Weile mit strengem Blick ins Kinderzimmer geschickt. Dort ballten wir die Faust und sagten leise, wenn wir einmal groß sind, dann werden wir alle Probleme der Welt lösen. Es ist ja so einfach.

Später, als wir mit all den widrigen Umständen der Realität konfrontiert wurden, bemerkten wir, dass es vielleicht doch nicht so einfach ist, all die Probleme aus der Welt zu schaffen. Es gab immer Verbindungen und Querbeziehungen, löste man also eine Problemstelle, tauchten von einer anderen Seite zwei neue auf. Und jedesmal, wenn wir glaubten die perfekte Lösung zu haben, wurden wir eines Besseren belehrt. Bald erkannten wir, dass es nicht darum ging, ein Problem völlig aus der Welt zu schaffen, sondern abzuwägen, welche Last es zu tragen gilt.

Aber mit dem Jahr 2020 hat sich vieles verändert. Die so herzige Kinderlogik, die kein Erwachsener ernst nahm, regiert nun in Politik und Gesellschaft. Auch die absurdesten Forderungen, über die man noch vor ein paar Jahren gelacht hätte, werden nun ernsthaft diskutiert. Es ist, als würde die Geisteswelt von einer wissenschaftlichen Fakultät in die Regionen eines Kindergartens herabgestiegen sein. Wie konnte es soweit kommen?

Nun, wenn all die klugen Leute, sozusagen die Erwachsenen, eingeschüchtert werden, wenn sie Angst um ihre Existenz haben, wenn sie auf der anderen Seite für gedankliche Kindereien belohnt werden, dann mag hier wohl die Antwort zu finden sein. Stellen Sie sich vor, im Kindergarten würden die Kleinen „an die Macht“ kommen, unterstützt von den Erziehern und der Geschäftsleitung. Was glauben Sie, wie die Sache ausgeht, würde man nun allen Forderungen der Kinder nachkommen?

In den USA wurden Stimmen laut, die die Abschaffung der Polizei fordern. Während einer „friedlichen Protestkundgebung“, die sich unter anderem gegen Polizeigewalt richtete, kam es zwischen Demonstranten und Zaungästen zu einer Schießerei. Die Folge war, dass die Demonstranten nach der Polizei riefen. Was sagt man dazu? In der kindlichen Logik verpufft nämlich jegliche Gewalt, löste man die Polizei auf.

In Kanada feiert man den Abriss eines der größten Kohlekraftwerke des Landes, welches durch Solaranlagen ersetzt werden soll. Ja, in der kindlichen Logik macht das Sinn. Aber spätestens, wenn es in der kalten Jahreszeit zu Energieengpässen kommt, wenn Strom aus den USA bezogen werden muss, wenn die Strompreise ansteigen und so die Ärmsten des Landes noch ärmer macht, spätestens dann sollte auch den Kindern das Solarlicht aufgehen, dass nichts ist wie es in der Phantasie von Greta und Hänsel geträumt wird.

In den Alpenländern gibt es ja den Brauch, mit Perchtenmasken die bösen Geister des Winters auszutreiben. Ein Brauch, der von aufgeklärten und klugen Leuten stets belächelt wurde. Als könnte eine hässliche Maske unsichtbare Wesen, die einem Böses antun wollen, vertreiben. Lachhaft, nicht? Aber im Jahr 2020 sind es gerade diese aufgeklärten und klugen Leute, die alle Bürger zwingen, eine Maske zu tragen, in der Hoffnung, dass diese ein unsichtbares böses Ding, das einen krank machen kann, vertreibt. Falls Sie nun entgegnen, es gäbe wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit von Masken beweisen würden, dann behaupte ich, mit viel Geld und politischem Einfluss könnte man auch die Sinnhaftigkeit von Perchtenläufen nachweisen.

Werden diese Kindereien bald ein Ende haben? Oder ist es erst der Anfang, werden wir noch erleben, dass Kinder an die Macht kommen? Falls sich die Erwachsenen weiterhin duckmäuserisch benehmen, falls sie weiterhin die Kinder gewähren lassen und diese nicht an den Ohren nehmen, werden wir in Zukunft die Airpacks mit Zuckerwatte füllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.