Poetische Sprachlosigkeit, großes Kino und selbstgemachtes Popcorn #Leben #Liebe #Literatur

Der gestrige Abend lässt mich noch immer ein wenig sprachlos zurück. War es nicht großes Kino? Es fehlte nur selbstgemachtes Popcorn, um die an die Wand und in den Kopf projizierten Filme vollends genießen zu können. Die Poesie will sich gerade nicht recht einstellen. Überflutet ist Herz und Hirn. Es wird sicherlich eine Weile brauchen, bis der Verstand mit Pumpen und Besen die natürliche Ordnung wiederherstellt. Bis dahin ist das Geschreibsel nur ein schaler Abriss des Erdachten und Erlebten, des Erlebten und Erdachten.

Dabei sah es ja beinahe so aus, als würde sich eine melodramatische Kehrtwendung ergeben, die von einem dunklen Ozean sprach. Diese Kehrtwendung blieb gottlob aus. Geradlinig ging es in die schalkhafte Komödie, von dort in ein neckisches Spiel zweier Seelen, die sich nahe sein wollen und wieder zurück zum großen Kino. Ich erinnere mich an eine Stelle, als es kurzzeitig zu knistern anfing. Aber die Unmöglichkeit, Gedachtes ins Gelebte zu holen, ließ eine süße Gesichtsröte gar nicht erst zu. Das ist wirklich schade. Aber niemand ist es gegeben, eine Unmöglichkeit möglich zu machen.

Mehr kann ich jetzt gar nicht schreiben. Es braucht wohl Kaffee, das helle Lachen meiner Muse und einen herrlichen Sommertag im zu Ende gehenden Frühling, die mich wieder ins poetische Fahrwasser hieven. Bis dahin werde ich einfach den Moment genießen. Es ist ein schöner Moment.

Das wollte ich gesagt haben.
Das habe ich gesagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.