Beweise einer Pandemie, die keine sind: Infektionszahlen #Covid-19

Seit rund eineinhalb Jahren werden die Bürger tagtäglich mit den „neuesten“ Infektionszahlen konfrontiert. Diese Zahlen sollen beweisen, dass wir es mit einer (neuen) hochgefährlich ansteckenden Infektionskrankheit zu tun haben. Da es zu wenige Todesfälle gibt, die man der Krankheit unterschieben kann (siehe meine Analyse zur Übersterblichkeit im Jahr 2020), müssen Behörden und Redaktionen auf die Zahl der „Neuinfektionen“ zurückgreifen, die wiederum die AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) als „Fälle“ bzw. „Fallzahl“ bezeichnet.

Beweise einer Pandemie, die keine sind: Infektionszahlen #Covid-19 weiterlesen