Ich liebe den Geruch von Propaganda am Morgen #covid19

Im Sonntagskurier erschien wieder einmal ein Interview mit Schieflage, um den gutgläubigen Medienkonsumenten davon zu überzeugen, dass „Covid-Leugner“ und „Verschwörungstheoretiker“ den „Impffortschritt (negativ) beeinflussen“ und somit eine Gefahr für die Gesellschaft darstellen. Ausgerechnet eine beamtete Psychologin der Bundesstelle für Sektenfrage fühlte sich berufen (besser: sie erhielt Weisung), Öl ins Feuer zu gießen. Da fragt man sich, was da in den Köpfen und Herzen der Verantwortlichen nur so vor sich geht. Vermutlich nicht viel.

Ich liebe den Geruch von Propaganda am Morgen #covid19 weiterlesen