Nach der „Impfung“ ist vor der „Impfung“: ‚We have hope, but no data, yet!‘ #covid-19

Die Wirtschaftskammer Österreichs (WKO) stellte eine hübsch übersichtliche Tabelle ins Netz, um dem gewöhnlichen Bürger die 3G-Regel verständlich zu machen. Nach dieser Aufstellung sind die verabreichten Injektionen mit neuster (gen-modifizierender) mRNA-Technologie vorerst einmal 270 Tage lang gültig. Was mag nach Verstreichen der Gültigkeit geschehen? Booster-Shot? Auffrischungszuckerln? Verlängerung der Gültigkeit?

Die Wiener Ärztekammer lässt auf ihrer FAQ-Seite Folgendes wissen (und man beachte die unwissenschaftlichen Begriffe „Überlegungen“ und „Erfahrungen“):

„Aufgrund immunologischer Überlegungen und Erfahrungen mit anderen Impfstoffen kann nach der weiteren Dosis (impfstoffabhängig zweite bzw. dritte Dosis) mit einer Schutzdauer von mindestens neun bis zwölf Monaten gerechnet werden. Entsprechend wird auch von einer geringeren epidemiologischen Gefahr ausgegangen, wenngleich hier noch direkte Evidenz fehlt, um dies zu belegen. Diese weitere (impfstoffabhängig zweite bzw. dritte) Dosis ist voraussichtlich notwendig, um einen langanhaltenden Impfschutz aufzubauen.“

„Es wird darauf hingewiesen, dass etwaige Entwicklungen mit neuen Varianten und neue wissenschaftliche Erkenntnisse eine Änderung der auf theoretischen Überlegungen fußenden Schutzdauer sowohl nach oben als auch nach unten erfordern können und dass dadurch die Empfehlungen adaptiert werden müssen.“

We have hope … but no data, yet!

Dr. Rochelle Walensky
Direktorin CDC

Die Direktorin der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC Dr. Rochelle Walensky legte sich in einem Interview gar nicht erst fest, ob die Behörde weitere „Booster-Shots“ empfehlen wird, in naher oder ferner Zukunft. Man müsse der Wissenschaft trauen und sehen, wie sich die Mutationen entwickeln, erklärt sie. Mit anderen Worten: Nix Genaues weiß man nicht, aber wir lassen uns alle Optionen offen, je nach politischer Lage und rebellischem Gegenwind.

Mit anderen Worten, diese ganze Pandemie-Show geht munter weiter. Wer soll die Leutchen an der Spitze aufhalten?

***

Übrigens bekräftigte Dr. Walensky den Umstand, dass auch Geimpfte die bösen „Delta“-Viren übertragen können. Was sagt man dazu? Ich halte das natürlich für Mumpitz. Aus Gründen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.