Eine Parabel: Die Gärtnerin und die Malerin

Das Schicksal treibt oftmals seine Späße und lässt den blauäugigen Dichter mit einer Gärtnerin zusammenstoßen. Sie ist braungebrannt, hat eine gesunde schlanke Erscheinung und unter ihren kurzen Fingernägeln befindet sich Erde, keine Ölfarbe. Sie ist – er will es sich vorstellen – geerdet, mit dem Boden verwurzelt und damit zu keinen luftigen Spielchen fähig. Es ist schon merkwürdig, wie ihm das Schicksal zwei Gegensätze gegenüberstellt. Da das Erdige, Verlässliche, Bodenständige – dort das Luftige, Unzuverlässige, Inspirierende. Beide haben sie Vor- und Nachteile – je nachdem.

Mit der Gärtnerin ist ein gemeinsames Wir vorstellbar, ja, es würde sich mehr als aufdrängen. Inspiration müsste er sich freilich im Außen holen, läge er im gemachten Bett, das ihm einen wohltuenden Schlaf bringen würde, aber keine überschäumenden Träume. Mit der Malerin gäbe es himmelhochjauchzende Luftsprünge, allerherrlichste Schwebezustände und damit tiefe, sehr schmerzhafte Abstürze. Die Gärtnerin bleibt am Boden, ist greifbar und fruchtbar. Die Malerin schwingt sich in den Himmel, ist nicht fassbar und befruchtend.

Somit steht von vornherein fest, dass der Dichter weder da noch dort sein ganzes Glück finden wird. Hochschaubahn, die eine – Schmalspurbahn, die andere. Ja, Vorteile, Nachteile, je nachdem.

In Zeiten von Krisen ist eine Gärtnerin die erste Wahl, während in Zeiten des Überflusses die Malerin unangefochten die Führung übernimmt. Vielleicht liegt darin die Crux, nämlich in der Krise auf die Malerin bauen und im Überfluss von der Gärtnerin inspiriert werden zu wollen. Für eine kurze Zeit mag es sogar funktionieren, bis die Realität Einspruch erhebt und die musische Versuchsanordnung aus den Angeln hebt.

Schlussendlich wird der Mann oder der Dichter, der Dichter oder der Mann zwischen den Stühlen sitzen bleiben.

Entweder oder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..