Eine Welt bricht zusammen: Sommer 1914 #geschichte

Heute, vor 104 Jahren, ging der 1. Weltkrieg zu Ende. 4 Jahre dauerte der Weltenbrand, der nur durch die völlige Erschöpfung aller Kriegsparteien gelöscht werden konnte. Aus heutiger Sicht ist es unvorstellbar, dass niemand dieses industrielle Abschlachten zu verhindern oder vorzeitig zu beenden wusste. Freilich, blickt man tiefer, dann wird klar, dass es einflussreiche Kräfte gab, denen an diesem Krieg gelegen war, wollten diese einen „Great Reset“ in Europa herbeiführen. Vergessen wir bei alledem nicht, dass ein elitäres Establishment, damals wie heute, weder Vaterland noch Muttersprache hat und es den Beteiligten nur darum geht, ihre Ziele zu erreichen. Menschenleben? Nur eine Zahl unter vielen.

Eine Welt bricht zusammen: Sommer 1914 #geschichte weiterlesen