Gedanken: 1.Spieltag der Gruppe A und der Gruppe B #WM2022

A: Katar – Ecuador 0:2 / Niederlande – Senegal 2:0
B: England – Iran 6:2 / Wales – USA 1:1

20.11.2022 Gruppe A
Katar : Ecuador 0:2
Das Eröffnungsspiel verlief lauwarm, konnte Katar dem südamerikanischen Gegner nichts entgegensetzen. Man hätte freilich erwarten dürfen, dass sich die Mannen des Gastgeberlandes aufbäumen, sich gegen die Niederlage stemmen – aber das Nervenkostüm spielte an diesem Tag nicht mit. Ein schnörkelloses Ecuador machte zwei Tore und hatte gar nicht erst die Absicht, mehr als nötig in diese Partie einzubringen.

21.11.2022 Gruppe A
Niederlande : Senegal 2:0
Es war zu erwarten, dass sich die Niederlande durchsetzen wird. Im Spiel selbst, da sah es gar nicht danach aus. Senegal agierte mit Vorwärtsdrang, fand auch die eine oder andere Chance vor, aber instinktiv wusste man, dass sich Erfahrung und Klasse einer europäischen Mannschaft fast immer durchsetzt. Ich hätte den Senegalesen ein Unentschieden vergönnt, ließen sie sich von den Oranjes nicht einschüchtern. Gerne hätte man Superstar Mané in der afrikanischen Elf gesehen, aber er fehlte verletzungsbedingt. Daran kann man wieder erkennen, dass Unterschiedsspieler eben einen Unterschied machen. Überzeugen konnte mich die niederländische Mannschaft nicht. Ihr von Trainer van Gaal eingeimpftes Selbstbewusstsein ist ihr größter Trumpf. Die Gruppe werden sie als Sieger beenden. Das ist mal sicher.

21.11.2022 Gruppe B
England : Iran 6:2
Ein torreiches Spiel, das beinahe 120 Minuten dauerte. Eine Weile war das iranische Bollwerk für die englische Offensive nicht zu knacken. Dann verletzte sich der 1er-Torhüter der Iraner und musste ausgewechselt werden. Wär das nicht schon eine Sollbruchstelle, dann waren es zwei schnelle Tore der Engländer, auf die ein drittes folgen sollte. Damit war das Spiel praktisch vorbei. Gottlob haben die Iraner – zumindest hie und da – auch das Tor der Engländer gesucht. Und in der zweiten Halbzeit, als Maguire verletzt aus dem Spiel genommen wurde, die Mannschaft kurzfristig nur mit 9 Mann auf dem Feld agierte, roch Iran Lunte. Ein paar Minuten waren es, in denen man ein Aufbäumen bemerken konnte. Ausgerechnet in diese Phase erzielten die Nordmänner das 4:0. Schade. Der Anschlusstreffer zum 4:1 war Kosmetik, trotzdem hörte keine der beiden Mannschaften zu spielen auf. Seltsam. Schlussendlich einigte man sich auf ein 6:2 – Nun, Englands junge Garde in der Offensive hatte Lust am Spielen – fragt sich nur, ob die Defensive gut genug ist, um die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Das Match hat weder für die eine noch für die andere Mannschaft eine Aussagekraft. Erst im nächsten Spiel wird sich zeigen, was Sache ist.

21.11.2022 Gruppe B
USA : Wales 1:1
Rund 60 Minuten zeigen die USA den Walisern, wie Fußball gespielt wird. Beinahe überheblich spielen sie die Bale-Truppe auf dem Rasen an die Wand. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Die Waliser kommen besser ins Spiel, die Amerikaner, die vermutlich nach der Führung dachten, ihr Gegner würde sich Schicksal und Ergebnis beugen, wurden unsicher. Die Strafraumszenen, die man eine Stunde lang vergeblich bei Wales suchte, wurden mehr – auch Chancen gab es. Wer hätte das gedacht? Schlussendlich wurde dieser mentale Aufschwung belohnt. Bale, im Strafraum gefoult, verwandelte den Elfer, der wie eine Granate einschlug. Respekt. In den Schlussminuten wurde es hektisch, beide Mannschaften hofften auf einen lucky punch. Das ist das Beste am Fußball, wenn die Emotionen zum Greifen sind, man spürt, dass es um alles oder nichts geht. Mit dem Unentschieden darf sich der Iran noch Hoffnung auf den Aufstieg machen – was zwar unwahrscheinlich ist, aber gleichzeitig bedeutet, dass die iranischen Spieler Herz und Schmerz in die Waagschale werfen werden. USA gegen Iran? Das nenn ich geopolitische Brisanz auf dem Rasen von Katar. USA gegen England! Das ist die historische Neuauflage der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung. England gegen Wales? Das könnte die größte Lachnummer der WM werden.

Ein Gedanke zu „Gedanken: 1.Spieltag der Gruppe A und der Gruppe B #WM2022“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..