Archiv der Kategorie: Bürgerpflicht

Das große Zurückrudern: Impfpflicht ade in Österreich #gesundheit #gesellschaft

Vor wenigen Tagen hat der österreichische Gesundheitsminister Rauch der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass die Impfpflicht der Vergangenheit angehört und aufgehoben wird. Diese Aufhebung kam recht überraschend. Die Gründe dafür sind vielfältig, wir können davon ausgehen, dass die beiden in letzter Woche abgehaltenen Volksbegehren – zum einen über die Impfpflicht, zum anderen über den Rücktritt der Regierung – den verantwortlichen Parteien unangenehm säuerlich vor Augen stand. Überhaupt hängt die österreichische Regierung angezählt in den Seilen. Der Konflikt in der Ukraine, der dank Washington und Brüssel in ein europäisches Sanktions- und Solidaritätsdrama ausgeartet ist, das die „Weltwirtschaft im Westen“ an die Wand fährt, wird in den nächsten Monaten für viel politischen Sprengstoff sorgen. Deshalb mag es nicht weiter verwundern, wenn Minister Rauch mit brüchiger Stimme davon spricht, dass die aufgerissenen Gräben in der Gesellschaft zugeschüttet werden müssen.

Das große Zurückrudern: Impfpflicht ade in Österreich #gesundheit #gesellschaft weiterlesen

Was wir von unseren Politikerschergen erwarten dürfen oder MacBeth im Parlament und COINTELPRO auf der Straße #österreich #impfpflichtgesetz #demokratie #zukunft

Jetzt, nach dem die österreichischen Abgeordneten im Hohen Haus das Impfpflichtgesetz durchgewunken, dabei wissenschaftliche als auch gesellschaftliche Aspekte mit Häme und Gelächter außer Acht gelassen haben, stellt sich die Frage, was die Verantwortlichen nun aushecken, um das im Absaufen befindliche Boot zu retten.

Was wir von unseren Politikerschergen erwarten dürfen oder MacBeth im Parlament und COINTELPRO auf der Straße #österreich #impfpflichtgesetz #demokratie #zukunft weiterlesen

Wie sicher ist eigentlich „sicher“? Staatlich verordnetes Russisches Roulette für Fortgeschrittene. Eine Analyse und ein Merkblatt. #covid19 #impfpflicht #gesundheit

Anmerkung: Die wissenschaftlichen Artikel in diesem Beitrag werden Basis für meine private Stellungnahme bezüglich dem zur Begutachtung eingebrachten österreichischen COVID-19-Impfpflichtgesetz – COVID-19-IG (2173/A) sein. Für Anmerkungen, Hinweise und evtl. Korrekturen bin ich offen und dankbar.

zum Herunterladen – siehe Erklärung im folgenden Beitrag:
Merkblatt Risiko Preprint v1 2021 (PDF)
Merkblatt Risiko Preprint v1 2021 (JPG).

Stellungnahme erbeten! Schließlich ist das gelebte Demokratie!

Wir erleben gegenwärtig einen Glaubenskonflikt. Illusion und Wahn – genährt durch Desinformation falscher Propheten – stehen Fakten und gesundem Menschenverstand gegenüber. Die Frage ist, wer hat die Wahrheit auf seiner Seite? Die Mehrheitsmeinung ist freilich kein Garant für die Richtigkeit einer These oder Behauptung. Das wusste bereits der erste Experimentalphysiker vor über 200 Jahren.

Die [all-]gemeinsten Meinungen und was jedermann für ausgemacht hält, verdient oft am meisten untersucht zu werden.

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99)
Wie sicher ist eigentlich „sicher“? Staatlich verordnetes Russisches Roulette für Fortgeschrittene. Eine Analyse und ein Merkblatt. #covid19 #impfpflicht #gesundheit weiterlesen

There is something rotten in the State of Austria, but there is hope for the rest of Europe. So hear me out, dear friend. #covid19 #lockdown #mandatoryvaccination

Dear friend,

you want to know what is going on right now in Austria?

There is something rotten in the State of Austria, but there is hope for the rest of Europe. So hear me out, dear friend. #covid19 #lockdown #mandatoryvaccination weiterlesen

Die Normalität des Wahnsinns, anno 2021 #Covid19 #USA #Säuberungen #Medien #BigTech

Später einmal – wie oft verwendete ich bereits diese Phrase, um meine Beiträge einzuleiten? – später einmal, wenn wir auf diese Tage, Wochen und Monate zurückblicken, werden viele Fragen gestellt und viele Antworten gegeben werden. Verläuft alles nach Plan, wird das offizielle Narrativ in Stein gemeißelt und in Erz gegossen werden:

Die neue Infektionskrankheit Covid-19 löste im Jahr 2020 eine Massenpanik aus, die den Wirtschaftszusammenbruch zur Folge hatte und vor allem die westliche Welt in einen dunklen Winter stürzte. Unruhen und Proteste der Bevölkerung, oftmals angeführt von rechtsradikalen Gruppierungen, führten zu Regierungskrisen und oftmals zur Ausrufung des Notstandes. Der Zusammenbruch der Gesellschaft wäre unvermeidbar gewesen, hätten sich nicht die damaligen wichtigsten Regierungschefs, die erfolgreichsten Unternehmer und die einflussreichsten Weltbürger darauf geeinigt, eine revolutionäre neue Weltordnung zu etablieren, die dem Bürger mehr Freiheiten durch größere Selbstkontrolle gewähren sollte.

Die Normalität des Wahnsinns, anno 2021 #Covid19 #USA #Säuberungen #Medien #BigTech weiterlesen