Schlagwort-Archive: Antwort

Der Roman des Lebens: eine Frage, eine Antwort!

Schnitzler sagte einmal, dass es nicht darauf ankäme, was man ersehnt und erdachte hätte, sondern vielmehr, was getan und gelebt wurde. Als Schriftsteller lebe ich Träume, verbiege die Realität wie sie mir ins Buch passt und skizziere Erfahrungen, die ich niemals hatte. Es ist ein musisches Gedankenspiel, das von der Wirklichkeit erzählt, aber Unwirklichkeit bleiben muss. Unbemerkt von meinem wachen Geist, begann ich an einem neuen Roman zu schreiben, der nicht irgendein Leben abzubilden trachtet, sondern sich mit meinem in aller Deutlichkeit auseinandersetzt. Niemals werden wir erfahren, wie ein magischer Moment vor unseren Augen, im Bruchteil eines Lidschlags, entstehen kann. Allein, dass dieser besondere Moment uns besucht, ist schon überwältigend genug, ihn zu begreifen unmöglich. Aber wir können ihn wenigstens festhalten, sozusagen erfahrbar machen – sei es in der Erinnerung, sei es auf einer Buchseite oder hier, in diesem Beitrag.

Der Roman des Lebens: eine Frage, eine Antwort! weiterlesen