Schlagwort-Archive: Corona

Beweise einer Pandemie, die keine sind: Übersterblichkeit #Covid-19

Vorab: Daten, Fakten, Quellenangaben und weiterführende Artikel zum Thema „Covid-19“ findet man hier: gesammelte Beiträge.

Für das Jahr 2020 wurde in Österreich von der Statistik Austria eine Übersterblichkeit festgestellt. Es gab bereinigt rund 6 % mehr Sterbefälle als im Vorjahr 2019. Aber ist diese Erhöhung bereits der „Beweis“, dass es eine Pandemie gegeben hat?

Beweise einer Pandemie, die keine sind: Übersterblichkeit #Covid-19 weiterlesen

Nennen wir es Geistesgestörtheit #covid19 #Test

Die letzten Tage war es, als ich mit M. einen Ausflug in den Weinbergen von Gumpoldskirchen machte. Obwohl der Mai sich dieses Jahr mehr als April zeigt, gab es angenehmen Sonnenschein und wohlige Temperaturen. Nicht zu heiß, nicht zu kühl. Wenn man seit Wochen an seinem Buchprojekt sitzt und stundenlang mit seiner Muse spricht, dann hat die Außenwelt keine Bedeutung. Was kümmert mich, was die vielen Hanswurste in den Redaktionsstuben aufs wertlose Zeitungspapier oder in virtuelle Rubriken klatschen? Von den politischen Kurztretern, die langatmig daherreden, tiefgründig stapeln und Zukunftsszenarien an die Wand malen, nur um am Ende doch nur zu tun, was völlig sinnfrei ist und jeder Mensch, mit einigermaßen Vernunft und ein bisschen Verstand als „bescheuert“ oder „deppert“ oder „geistesgestört“ bezeichnen würde, wenn er es denn dürfte.

Nennen wir es Geistesgestörtheit #covid19 #Test weiterlesen

Was hat Corona mit einer Mondbasis auf dem Mond zu tun? #Covid19 #Aufklärung #Gesellschaft #Orwell

Gestern war es, als ich X. nach Wochen wieder einmal sah. Er ist ein kluger, gebildeter Mensch, in dessen gutherziger Seele zwei Kulturen wohnen. Als er die letzten Male meine skeptischen Ausführungen über die Corona-„Pandemie“ hörte, wollte er kein Bisschen davon glauben. Wie könnte er auch, würden dann nicht alle lügen?

Was hat Corona mit einer Mondbasis auf dem Mond zu tun? #Covid19 #Aufklärung #Gesellschaft #Orwell weiterlesen

Papa, wie gefährlich ist #Covid-19? #Erklärungsbedarf

Vor wenigen Tagen erhielt ich auf meinem klugen Mobiltelefon die Nachricht der österreichischen Tageszeitung KURIER, die zwischen Boulevard- und Qualitätsblatt pendelt, dass es 3.394 Neuinfektionen* in Österreich gäbe, was den „zweithöchsten Wert seit Ausbruch der Pandemie“ darstelle. Für gewöhnlich ärgere ich mich nur über die mediale Panikmache, aber dann dachte ich mir, es wird nun mal Zeit, ein paar ernste sachliche Worte darüber zu verlieren, um das angsteinflößende mediale Bild geradezurücken.

Falls Sie noch nicht Daumen lutschend in eine kindliche Angststarre regrediert haben, weil Sie sich von todbringende Viren umgeben fühlen und die Menschheit als verloren betrachten, lade ich Sie ein, mich auf eine gedankliche Reise zu begleiten, um dem ganz normalen Wahnsinn Einhalt zu gebieten. Genug ist genug, nicht wahr? Immerhin hat uns Gott mit einem Gehirn ausgestattet und ich glaube, er sähe es gerne, wenn wir es auch benutzten.

Papa, wie gefährlich ist #Covid-19? #Erklärungsbedarf weiterlesen

Was hat ein unauffindbarer gestohlener PKW mit Covid-19 zu tun? #Erklärungsbedarf

Es war einmal … In einer Stadt namens Wahun wird ein Seniorenpaar Tod in ihrem Landhaus aufgefunden. Die Polizisten, die den Tatort untersuchen, können keine Fremdeinwirkung feststellen. Der Chef der Kriminalpolizei meldet das Ergebnis seiner Untersuchung ans Politbüro. Die Vorgesetzten sehen den Fall freilich anders und gehen davon aus, dass ein Massenmörder in der Stadt sein Unwesen treibt. Die Kriminalpolizei wird aufgefordert, allen Spuren nachgzugehen, mögen diese auch noch so klein oder bedeutungslos sein. Da findet sich ein 3-jähriges Mädchen, das meint, ein Auto in der Nähe des Hauses gesehen zu haben. Die Ermittler werden hellhörig.

Was hat ein unauffindbarer gestohlener PKW mit Covid-19 zu tun? #Erklärungsbedarf weiterlesen