Schlagwort-Archive: Hygiene

Verblödung und Verbissenheit in einer Epoche der Dekadenz und Demenz #Covid19 #Gesundheit #Gesellschaft

Sehen Sie sich doch bitte die beiden unten angeführten Diagramme an. Es zeigt die Zahl der Menschen, die in England und Wales bzw. in den USA an Masern starben. Der Zeitraum der Erhebungen liegt zwischen 1838 und 1978. Die Impfung gegen Masern wurde 1963 bzw. 1968 eingeführt.

Verblödung und Verbissenheit in einer Epoche der Dekadenz und Demenz #Covid19 #Gesundheit #Gesellschaft weiterlesen

Eine Grippewelle macht Geschichte #COVID-19

Als Schriftsteller ist man es gewohnt, mutterseelenallein im Elfenbeinturm beim Schreibtisch zu sitzen und all die vielen oder wenigen Gedanken und Inspirationen zu Papier zu bringen. Man befindet sich somit in einer freiwilligen Quarantäne – weil, wenn deine Muse dir einen Besuch abstattet, dann hast du gefälligst zu bleiben und alles zu tun, um ihr den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu machen. So ist das.

Die Zitate im Beitrag stammen von Epidemiologist Tom Jefferson, der dem Spiegel im Jahr 2009 reinen Wein bezüglich der Schweinegrippe-Pandemie einschenkte. Der Artikel A Whole Industry Is Waiting For A Pandemic ist ein must-read! Würde mich nicht wundern, wenn die Spiegel-Redaktion demnächst eine „Klarstellung“ hinzufügt, um einer „Verharmlosung“ der gegenwärtigen Zustände entgegenzutreten. Siehe beispielsweise Radio Eins, die die Virologin Dr. Mölling zwar zum Interview baten, aber enttäuscht waren, dass die em. Professorin den Angst-Hype nicht weiter schüren wollte.

Eine Grippewelle macht Geschichte #COVID-19 weiterlesen