Schlagwort-Archive: zukunft

Wider die Propheten der Covid-Apokalypse, anno 2021

Die nach oben gespülte Gouverneurin von New York Kathy Hochul sprach vor einer christlichen Glaubensgemeinde über die „Impfung“ gegen SARS-CoV-2 (Transkript/meine Übersetzung):

„Wir sind noch lange nicht durch diese Pandemie. Ich wünschte, wir wären es, aber ich betete während dieser Zeit und rief oft Gott an und wisst ihr, Gott hat meine Gebete erhört. Er machte die klügsten Männer und Frauen, die Wissenschaftler, die Ärzte, die Forscher – er machte es, dass diese mit einer Impfung antworteten. Diese ist von Gott zu uns herabgesandt und wir müssen dankbar sein. Danke, Gott. Danke. Und ich trage ständig meine „geimpft“-Halskette, um mitzuteilen, dass ich geimpft sei.“

„Ich weiß natürlich, dass ihr geimpft seid. Ihr seid die Klugen, aber wisst ihr, es gibt da draußen Leute, die nicht auf Gott hören und nicht tun, was Gott wünscht. Ihr wisst es. Ihr wisst, wer diese Leute sind.“

„Ich brauche euch, ihr sollt meine Aposteln sein. Ich brauche euch, um hinauszugehen und darüber zu reden und zu sagen: ‚Wir sind es einander schuldig. Wir lieben einander. Jesus lehrte uns einander zu lieben. Und wie zeigt man diese Liebe? In dem man für den anderen sorgt und sagt: ‚Bitte lass dich impfen. Um meiner Liebe willen. Ich möchte, dass du lebst, ich möchte, dass unsere Kinder geschützt sind, wenn sie in der Schule sind, ich möchte sicher sein, wenn ihr in die Ordination oder in ein Spital geht und von jemanden behandelt werdet, dass ihr von diesem nicht mit dem Virus angesteckt werdet.“ 

Wider die Propheten der Covid-Apokalypse, anno 2021 weiterlesen

Was ist wahr? Was ist falsch?

Gestern war es, als ich wieder einmal erfahren musste, wie sehr die allgegenwärtige Indoktrinierung die Menschen blendet und becirct. Der gewöhnliche Bürger, der den Machenschaften der Hohepriester und Fürsten seit jeher mit Misstrauen begegnet ist, lässt sich in der Moderne ein X für ein U vormachen und verteidigt diese hinterhältige Täuschung bis zum letzten Atemzug. Er geht sogar so weit, die Kinder – und damit die Zukunft selbst – auf dem Altar der gottlosen Wissenschaft zu opfern.

Was ist wahr? Was ist falsch? weiterlesen

Der unsichtbare Krieg, Herbst 2021

Als sich E., der eigentlich R. ist, von A., die eigentlich P. ist, vor den Müllcontainern (bitte trennen!) verabschiedet, blickt er ihr noch nach, bis sie aus seinem Blickfeld verschwindet. Dann macht er sich auf, in eine ungewisse Zukunft, während A., die eigentlich P. ist, ihre lange Reise antritt. Werden Sie sich jemals wiedersehen?

Es ist der Fortsetzung einer Geschichte, die als leicht verspielte Liebeskomödie begann. Doch mit jedem Tag ziehen mehr und mehr dunkle Wolken am Horizont auf und die Frage ist nicht, ob ein Gewittersturm aufzieht, sondern wann.

Der unsichtbare Krieg, Herbst 2021 weiterlesen

Die Paralellen zwischen 9/11 und Covid-19, zwischen War on Terror und War on the Unvaxxed

Da sind wir also wieder. Zwanzig Jahre ist es jetzt her, dieses wundersame Pearl Harbour 2.0, das uns in ein neues Zeitalter geworfen hat. Dieser Septembertag im Jahr 2001 bereitete den Boden (Ground Zero) für die Machtergreifung der Elite, deren Handlanger in Politik, Wissenschaft und Medien keine Scheu mehr haben, zu zeigen, wohin die Reise geht: Implementierung eines globalen orwellschen Überwachungs- und Kontrollsystems. Australien, Neuseeland und Kanada zeigen es gerade vor.

Die Paralellen zwischen 9/11 und Covid-19, zwischen War on Terror und War on the Unvaxxed weiterlesen

Dominostein #1: Die amerikanische FDA genehmigt das Pharmaprodukt von Pfizer #covid-19

Gestern war es also soweit. Die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat nun offiziell den zuvor nur mit einer Notzulassung bedachten „Impfstoff“ von Pharmakonzern Pfizer offiziell zugelassen. Damit können beispielsweise Unternehmen auf legale Weise darangehen, jene widerspenstigen Mitarbeiter, die sich bis jetzt geweigert hatten, das gen-modifizierende Pharmaprodukt (fälschlich als „Impfung“ tituliert) verabreicht zu bekommen, zu feuern. Für Angehörige des US-Militärs ist die „Impfung“ nun zwingend vorgeschrieben.

Wir müssen davon ausgehen, dass die FDA-Zulassung auf globaler Ebene übernommen werden wird. Europa dürfte da nicht lange hintanstehen und sicherlich bald nachziehen. Es kann ja auch gar nicht anders sein, wollen Politiker und Technokraten die Agenda einer „neuen Weltordnung“ weiterführen.

Dominostein #1: Die amerikanische FDA genehmigt das Pharmaprodukt von Pfizer #covid-19 weiterlesen