Schlagwort-Archive: zukunft

Azadeh und die Abwärtsspirale in der Welt von morgen #Ukraine #Russland #USA #Europa

Mit der neuen österreichischen Auslieferung BuchBote können meine Bücher in jeder Buchhandlung bestellt und gekauft werden. Auf der BUCH Wien im November werde ich an deren Gemeinschaftsstand meine Bücher präsentieren. Und mein Erstlingswerk Azadeh, 20 Jahre musste es warten, wird auf Spur gebracht. Das sagte und schrieb ich bereits einmal, und dann kam diese seltsame Pandemie, die keine war, aber zu einer „Geißel Gottes“ aufgeblasen wurde. In dieser ungewissen Zeit war an kreativer Arbeit nicht zu denken. Aufgeschoben. Nicht aufgehoben.

Azadeh und die Abwärtsspirale in der Welt von morgen #Ukraine #Russland #USA #Europa weiterlesen

Eine Bombe, die platzte: Eine große Krankenkasse in Deutschland schlägt Alarm #impfnebenwirkungen

Da hätte es mich beinah vom Stuhl gehauen. Durch Zufall über die Nachricht gestolpert, dass der Vorstand einer großen deutschen Krankenkasse (BKK) dem Paul-Ehrlich-Institut einen Brief geschickt hat, der exklusiv in der renommierten Tageszeitung Die Welt Erwähnung fand. Im Artikel Mehr Impf-Nebenwirkungen als bisher bekannt wird das Ergebnis einer Auswertung kassenärztlich abgerechneter Impfnebenwirkungen im Jahr 2021 veröffentlicht:

„Hochgerechnet auf die Anzahl der geimpften Menschen in Deutschland wäre, wenn sich die Annahmen der BKK bestätigen, für vier bis fünf Prozent der Geimpften ein Arztbesuch erforderlich geworden. Das Paul-Ehrlich-Institut meldet dagegen nur 0,3 Prozent“, schreibt der Nordkurier in seinem Artikel.

„Wenn diese Zahlen auf das Gesamtjahr und auf die Bevölkerung in Deutschland hochgerechnet werden, sind vermutlich 2,5-3 Millionen Menschen in Deutschland wegen Impfnebenwirkungen nach Corona Impfung in ärztlicher Behandlung gewesen“, heißt es im Brief selbst. Im Sicherheitsbericht des PEI spricht man aber im Jahr 2021 von nur 244.576 Meldungen. [meine Hervorhebung]

Eine Bombe, die platzte: Eine große Krankenkasse in Deutschland schlägt Alarm #impfnebenwirkungen weiterlesen

„F*ck the EU!“: Der Konflikt rund um die Ukraine und die einzige Frage, um die sich alles dreht #Russland #USA

Ich bin es bereits müde, über all die geopolitischen Auswüchse der letzten Zeit zu befinden. Es ist das immergleiche Spiel. Da die Guten, dort die Bösen. Alles andere wird ausgeblendet oder so lange verdreht, bis oben unten und unten oben ist. Jeder, der sich mit der Historie unvoreingenommen auseinandersetzt, weiß um diese Propaganda-Farce, die da vom Mainstream tagtäglich auf den gutgläubigen Medienkonsumenten niedergeht. Emotionen werden geschürt, Fakten ignoriert. Die klugen Medienleute stellen sich dumm. Dafür werden sie bezahlt.

„F*ck the EU!“: Der Konflikt rund um die Ukraine und die einzige Frage, um die sich alles dreht #Russland #USA weiterlesen

Einführung der Impfpflicht in Österreich: Verordnete Eskalation, die niemand wollte oder Der tiefe Fall der Republik #covid19

Gestern, am 5. Februar 2022, ist das Covid-19-Impfpflichtgesetz in Kraft getreten. Am Tag zuvor gab Bundespräsident Van der Bellen Unterschrift und Zustimmung. Wiederum einen Tag zuvor stimmte der Bundesrat in überwältigender Mehrheit für die Einführung.

Damit haben nun alle politischen Institutionen, die eine tollwütige Regierungsriege in Zaum halten hätten sollen, ihr Versagen mit Amt und Siegel bestätigt. Was bleibt, ist der juristische Weg zum Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof. Die letzte Kontrollinstitution, um ein Unrecht weitestgehend ungeschehen zu machen. Aber der Schaden ist längst angerichtet.

[zum besseren Verständnis des Gesagten]: Die beschämende Datenlage zu Covid-19: garbage in, garbage out oder Als Napoleon vor den Toren Wiens stand #österreich #analyse

Einführung der Impfpflicht in Österreich: Verordnete Eskalation, die niemand wollte oder Der tiefe Fall der Republik #covid19 weiterlesen

Die beschämende Datenlage zu Covid-19: garbage in, garbage out oder Als Napoleon vor den Toren Wiens stand #österreich #analyse

Vorweg, es steht zu hoffen, dass die Anfrage des Verfassungsgerichtshofs an die österreichische Regierung diese gravierende Nachlässigkeit in Bezug auf die behördliche Covid-19-Datenermittlung und -auswertung aufdecken und entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen wird. Die Hoffnung stirbt jedenfalls zuletzt.

Inhalt dieses Beitrags

Einführung: Traue keiner Statistik
Eine Inzidenz für alle Fälle
Ein Königreich für ein Spitalsbett
Der Tod kommt auf leisen Sohlen

Alles ist relativ
Impfopfer? Finden Sie unter dem Teppich
Der letzten Weisheits Schluss: Gesamtsterblichkeit
Daten zu den Zulassungsstudien? Welche Daten?

Die beschämende Datenlage zu Covid-19: garbage in, garbage out oder Als Napoleon vor den Toren Wiens stand #österreich #analyse weiterlesen