Blow Up oder Die Wahrheit kommt ans Licht #US-Wahl #Covid-19 #TheGreatReset

Heute wieder einmal in mein Tagebuch gekritzelt. Seit dem 3. November ist es praktisch nutzlos in der Lade gelegen. Die letzten Wochen hatten mir keine Atempause gegönnt. Zu viel geschieht gerade als dass man sich zurücklehnen und durchatmen könnte. Es gilt, so viele Informationen und Eindrücke festzuhalten als irgendwie möglich. Später einmal, wenn sich die Wogen geglättet, „the new normal“ Alltag ist, werden die bezahlten Schreiberlinge und Systemgünstlinge eine Geschichte über die vergangenen Ereignisse fabrizieren, die der Mainstream als sakrosankt akzeptiert. Das wird dann als „historische Wahrheit“ in die Welt posaunt! Tröööt. 

Die „historische Wahrheit“ geht in die Annalen und Geschichtsbücher nachfolgender Generationen ein. Das war schon immer so. Schlag nach bei Sarajevo 1914, JFK, 9/11 oder Watergate. Es gibt eine offizielle Version, nämlich die „richtige“, alle anderen Meinungen gelten als „Verschwörungstheorien“ geistiger Nackerpatzeln, die eine Gefahr für den demokratischen Zusammenhalt darstellen. Folgt man dem roten Faden der Machtabsicherung, können wir davon ausgehen, dass die unangenehmen Fragen bezüglich Klimawandel, Virenerkrankung (Impfstoff) und Wahlbetrug unter Strafe gestellt werden.

Covid-19 Tests? Oh mey.

In Portugal hob ein Gericht die von den Behörden verhängte Zwangsisolation einer ausländischen Familie auf und begründete es damit, dass ein „positives PCR-Testergebnis“ dafür alleine nicht ausreicht, da nur ein nach portugiesischem Recht zugelassener Arzt eine Diagnose stellen kann. Weiters wurde auf eine wissenschaftliche Studie verwiesen, die zeigt, dass PCR-Testergebnisse je nach Einstellung des cycle treshold-Wertes gehörig abweichen können. Bei einer Einstellung von ct > 35 liegt die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis falsch positiv ist, bei etwa 97 %. Sollten Sie also an den Virus-Test-Hokuspokus glauben, müssen Ihnen jetzt die Haare zu Berge stehen, weil damit klar ersichtlich ist, dass wir es mit einer Testfall-Pandemie zu tun haben.

Kurz gesagt, sollte es in einer Gemeinde 100 positive Testfälle geben, so sind davon 97 als falsch und nur 3 Testfälle als tatsächlich positiv anzusehen. Die Behörden bekümmert das freilich nicht. Die  Verantwortlichen präsentieren eine hübsch aufbereitete Grafik, die zeigt, dass die positiven Testfälle jeden Tag „katastrophal“ ansteigen. Das schüchtert die Leutchen ein, während die Medienleute die Maßnahmen der Regierung als „notwendig“ abnicken und weiterhin die Ängste am Köcheln halten. Fürstlich honorierte Experten bestätigen schließlich alles, was man ihnen unter die Nase hält.

Das Märchen einer Pandemie

Ich halte bekanntlich von dieser SARS-CoV-2-Covid19-Pandemie herzlich wenig. In den Worten von Dr. Hodkinson ist Covid19 „der größte Betrug (Hoax), der jemals an einer nichtsahnenden Bevölkerung durchgeführt wurde. „

In meiner Sammlung kann man die wissenschaftliche Faktenlage überprüfen. Tun Sie das, solange Sie noch dürfen.

Peter Hitchens verweist auf den Artikel in der Daily Mail am Sonntag und wird in der Luft zerrissen. Der Mob weiß es besser!

Gewiss, Menschen werden krank. Menschen sterben. Das sollte jedem klar sein. Menschen werden im Frühjahr und Winter vermehrt krank. In den kalten Jahreszeiten sterben statistisch gesehen immer mehr Menschen als im Sommer. Die Intensität von „Grippewellen“ variieren. Einmal sterben weit weniger, einmal sehr viel mehr. Niemand weiß, woran das liegt. Durch die bald 8 Monate dauernde „lockdown“-Belastung – sei es emotional, sei es körperlich – müssen wir damit rechnen, dass in den Wintermonaten mehr Menschen sterben werden als im Mittel. Die behördlichen Statistiker werden daraus natürlich die  Gefährlichkeit von Covid19 ableiten. Fakt ist – so sie an den Hokuspokus glauben -, dass laut der US-Behörde CDC nur 6 % aller an Covid19 Verstorbenen keine Vorerkrankungen hatten. Für mich sieht das jetzt nicht nach einer tödlichen „Infektionskrankheit“ aus, die eine Gefahr für die Gesellschaft darstellt.

 

Nur ein System, keine Sorge

Wen wundert es, dass die Globalisten und ihre Handlanger einfach verfassungswidrige Politik machen, ohne dass es dafür eine wissenschaftliche Grundlage gibt. Es wird ein System implementiert, dass in späterer Folge nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. So funktioniert das Spielchen. Sollten dann die Schäfchen aus ihrem Schlummer aufwachen, stehen sie vor vollendeten Tatsachen.

Du willst auf Reisen gehen? Bitte ihren Gesundheitspass vorzeigen! Du willst dich mit Freunden im Club treffen? Bitte vorher einen verpflichtenden Gesundheitstest absolvieren. Sie tragen keine Maske? Sie haben die Distanzregel nicht eingehalten? In Großbritannien kann sie das bis zu 7.000 Euro kosten. Das Virus mutiert? Sofortiger Ausnahmezustand, der der Bevölkerung nicht mal erlaubt, einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Siehe Südaustralien (#PizzaGateSA), wo genau dieser Fall eingetreten ist. Freilich, nach wenigen Tagen stellte sich heraus, dass es „ein Irrtum“ war. Der Schaden ist natürlich längst angerichtet, da hilft auch keine nachträgliche „Untersuchung“.

Georgia will blow up!

Während also die Globalisten darauf warten, dass Joe Biden ins Oval Office einzieht – vermutlich im Rollstuhl – geht die Farce rund um die gestohlene US-Wahl in die entscheidende Phase. Während also die Juristen der Trump-Wahlkampagne in den nächsten Tagen ihre Fälle vor Gericht vortragen, braut sich im Hintergrund ein Unwetter zusammen, das im Zusammenhang mit der Eexecutive Order aus dem Jahr 2018 steht: Executive Order on Imposing Certain Sanctions in the Event of Foreign Interference in a United States Election.

Im Klartext, sollte es eine Einflussnahme ausländischer Parteien in der US-Wahl gegeben haben, ist die Kacke richtig am Dampfen. Nebenbei wurde vor kurzem Special Operations des Militärs direkt dem neuen (!) Verteidigungsminister unterstellt. Das kann ein Zufall sein, kann aber auch bereits einen langen Schatten auf zukünftige Ereignisse werfen.

Man höre sich den kurzen Ausschnitt eines Interviews mit Lin Wood an – ein ehrbarer Anwalt mit christlichen Wurzeln:

„Wenn die Lügen entlarvt werden, wird das Land völlig geschockt sein … wenn [die Bevölkerung] erfährt, wer aller in den Jahren das Oval Office besetzt hatte … sie werden schockiert sein über das Ausmaß an pädophilia, sie werden schockiert sein, wenn sie erfahren, dass  Leute einen Satanskult praktizieren.“

Starker Tobak (Trump) vs. Dark Winter (Biden).
Faites vos jeux.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.