Wie gefährlich ist Covid-19? Wie gefährlich ist die Impfung? Eine Analyse. Viele Fakten. Wenig Spielraum. #impfpflicht #gesundheit #gesellschaft #österreich

update 01.03.2022:
Stellungnahme v1.6 (01.03.2022)
InfoMerkblatt v 1.5 (15.02.2022)

Diagramme/Charts zu C19 und Risiken (20.02.2022)

Datenlage und Verhältnisse (Februar 2022)

Meine fundierte und stets aktualisierte Stellungnahme zum Impfpflichtgesetz kann auf meiner Seite Covid-19 heruntergeladen werden. Sollte es neue Erkenntnisse geben, werde ich mir erlauben, die Analyse zu ergänzen. Eine Anfrage an die Abgeordneten zum Nationalrat vom Februar 2022 bezüglich Impfrisiko ist genauso abrufbar wie eine Durchsicht der Datenlage samt einer Auswahl der interessantesten Daten und Fakten.

„Als Bürger muss ich frage, was ist wahr, was ist falsch.“ Harold Pinter
Diagramme/Charts zu C19 und Risiken

Ein InfoMerkblatt (A4 Querformat) mit den wichtigsten Daten und Fakten sowie Diagramme zu wesentlichen Informationen sind ebenfalls auf der Seite Covid-19 zu finden. Sehr zu empfehlen, falls Sie das nächste Mal bei einer Impfpflicht-Diskussion in Erklärungsnotstand geraten. Das Ergebnis der Analyse zeigt nämlich klar und deutlich, dass die Impfung mehr schadet als sie nützt und Covid-19 nicht so gefährlich ist wie oftmals in den Medienkanälen behauptet.

Wie gefährlich ist Covid-19? Wie gefährlich ist die Impfung? Eine Analyse. Viele Fakten. Wenig Spielraum. #impfpflicht #gesundheit #gesellschaft #österreich weiterlesen

Die verlorene Geschichte

Zu solch später Stunde schreibt er für gewöhnlich nicht, der gute Dichter. Aber die Wirklichkeit lässt ihm keine andere Wahl. Wiewohl, jeder hat eine Wahl. Würde man denken. Da sind wir schon bei der Crux. Das Seufzen ist überlaut zu vernehmen. So viel Hoffnung und Zuversicht hatte er, am Sonntag, als die Muse sich angetragen hatte. Aber nur wenige Tage später, da hat ihn die Wirklichkeit verschlungen und wieder ausgespuckt. Ja, der Meister der poetischen Worte sehnt sich nach Harmonie und Gelassenheit. Möchte man meinen. Aber jede Geschichte braucht ein Auf und ein Ab. Er weiß es. Mit banaler Harmonie und bescheidener Gelassenheit lässt sich gut leben, aber ein Meisterwerk wird daraus niemals entstehen. Deshalb lässt er geschehen. Die Schläge, oftmals tief und fest, hie und da, selten gewiss, zärtlich und sanft, haben Wirkung, zeigen Wirkung. So verliert der Dichter die Balance und fällt. Wenn er Glück hat, nur zu Boden. Wenn er Pech hat, aus allen Wolken. Der Aufprall, nun, hat mit Fallhöhe und Bodenbeschaffenheit zu tun. Schmerzhaft. Immer. So muss es sein. Ursache und Wirkung. Im nicht-physikalischen Bereich seines musischen Universums genauso wie in seiner gedanklichen Wirklichkeit. Er wird sich aufrappeln. Das ist der Gang der Dinge. Er wird sich Staub und Asche aus Körper und Geist schütteln. Und erneut zur Feder greifen. Das ist der Lauf der Dinge. Der Dichter hat sich offenbart, vor langer Zeit, hat sich nicht für das Leben, sondern für die Poesie entschieden. Er wollte es so. Er hat es so bekommen. Mitleid muss niemand für ihn haben. Am Ende, davon ist er überzeugt, wird er die verlorene Geschichte finden.

Für die gerechte Sache frieren, hungern und sterben. Die Parallelen zwischen Polen, 1939 und Ukraine, 2022

Heute, vor 77 Jahren, ging der 2. Weltkrieg in Europa zu Ende. Deutschland lag in Trümmer. Sieht man Luftaufnahmen deutscher Städte, ist man von der großflächigen Zerstörung schockiert. Nicht anders war es um die deutschen Ländereien am Ende des Dreißigjährigen Krieges, 1648, bestellt. Verwüstungen. Hungersnöte. Seuchen. Brände. Gewaltexzesse. Trotz alledem hat sich das deutsche Volk aufgerichtet und getan, was es immer getan hat: für Gottes Lohn gearbeitet.

Für die gerechte Sache frieren, hungern und sterben. Die Parallelen zwischen Polen, 1939 und Ukraine, 2022 weiterlesen

Europa: Spielplatz der Mächtigen #Ukraine

Später einmal, wenn sich der Rauch gelegt hat und die natürliche Ordnung wieder hergestellt ist, wird man auf diese Tage zurückschauen. Und sich wundern. Wie so oft, wenn Propaganda eine verbrannte Erde in den Köpfen der Menschen hinterlässt, ist Wahrheit und Realität von Lug und Trug kaum noch zu unterscheiden. Deshalb ist es wichtig, dass ich immer wieder meine Sicht auf die Dinge festhalte. Es ist nur ein Mosaiksteinchen. Das mosaische (sic!) Gesamtbild, das werden andere zusammensetzen – später einmal, wenn Sieger und Verlierer ausgemacht sind.

Europa: Spielplatz der Mächtigen #Ukraine weiterlesen

Willkommen im Spiel der Mächtigen #Ukraine #Russland #China #USA #EU

Jeder, der sich offenen Auges mit der gegenwärtigen Schieflage in dieser Welt auseinandersetzt, ist sich im Klaren darüber, dass „die Strippenzieher“, die seelenlosen Globalisten, eine Elite, die kein Vaterland kennen, sich Polit-Marionetten bedienen, um zu ihrem Ziel zu gelangen. Oberflächlich entsteht der Eindruck, dass die ausgesuchten Politiker völlig inkompetent sind, dabei tun sie nur, was von ihnen verlangt wird.

Willkommen im Spiel der Mächtigen #Ukraine #Russland #China #USA #EU weiterlesen

Schriftsteller & Verleger