richard k. breuer

Schriftsteller & Verleger

Dokus: Wahrheit, Lüge, Schweigen, Wahnsinn

See it and make your mind!

Eine dringende Empfehlung für die folgenden Dokumentarfilme. Sollte man die Möglichkeit haben, unbedingt anschauen. Das Hirn dabei einschalten kann mal nicht schaden. Und manche Vorurteile oder Voreingenommenheiten sollte man gleich mal zu Hause lassen, ja?

Adam Curtis (BBC) mit den Dokumentar-Serien

  • „The Trap“: wie sich der Begriff „freedom“ und sein Verständnis über die Jahrzehnte verändert hat;
  • „The Power of Nightmares“:  wie der Terrorismus in die Welt kam;
  • „The Century of the Self“: über die Psychoanalyse, die Auswirkungen auf die PR- und Werbeindustrie für den Konsumenten und wie sich die Individualität des Menschen geformt hat;
  • „Pandora’s Box“: über die rationale Verschränkung zwischen Wissenschaft und Politik (Technokraten) und deren Auswirkungen auf die Welt;

John Pilger (BBC Australia, ITV and others)

  • „The War you don’t see“: über die zwei Seiten eines Krieges (!)
  • „The new Rulers of the world“: über Globalisierung und die Auswirkungen;
  • „War on Democracy“: über die extreme Einflussnahme der USA in Mittel- und Südamerika;
  • „Breaking the Silence“: über Lüge und Wahrheit im Krieg gegen den Terrorismus;

David MacWilliams

  • „Addicted To Money“: über das größte Wirtschaftsverbrechen der Menschheitsgeschichte, ausgelöst durch Banken und Investmenthäuser, die außer Kontrolle geraten sind;

Alex Gibney

  • „ENRON – The smartest guys in the room“: über eine der größten Pleiten in US-Geschichte und wie es dazu gekommen ist, inkl. Gier, Selbstüberschätzung, Einflussnahme, Bestechung usw.

Professor Niall Ferguson

  • „The Ascent of Money“: über Geld und die Geschichte dazu, in 6 Teilen;

Jesse Ventura/Alex Jones

  • die beiden „Truth-Seekers“ agieren wie  Michael Moore auf Speed; sehr übertrieben, sehr overacting, sehr funny und durchaus mit einem Körnchen Wahrheit;

George Carlin

  • der – leider bereits verstorbene – kritische US-Stand-up-Comedian benutzte eine „schmutzige Sprache“ um seine Themen verständlich zu machen; ich war vor Jahren so begeistert von Carlin, dass ich ihm kurzerhand in Rotkäppchen 2069 eine Rolle geben musste. Coolio, ha?

.

will be continued/wird fortgesetzt

.

Advertisements

2 Antworten zu “Dokus: Wahrheit, Lüge, Schweigen, Wahnsinn

  1. Pingback: das System: Schein und Sein oder Han Solo vs. Chewbacca (01) « richard k. breuer

  2. Pingback: 9/11 – von Terroristen und Hexenmeister im Club der Inquisition2.0 « richard k. breuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: